in Ephemera:

das "Kunstwerk der Woche"

I am (in) ...

 
Auf Reisen komme ich immer wieder an Orte, an denen ich ein ganzes Leben lang bleiben möchte oder die mich auf andere Art stark beeindrucken.
Vor Jahren habe ich begonnen, kleine anthropomorphe Terrakotten mitzunehmen und sie an diesen Orten zu hinterlassen (vergraben, verstecken, liegen zu lassen etc).
Einerseits beruhigt mich der Gedanke, auf diese Weise anwesend zu bleiben, andererseits
erheitert mich die Vorstellung des weiteren Schicksals der Figürchen.


Diese Orte sind (chronologisch):


Griechenland

     Akrokorinth

USA

     Arizona, nahe dem Grand Canon

Indonesien

     Bali, Affenwald in Ubud, einem Affen geschenkt
     Sulawesi, im Wasser des Lake Tempe
     Java, in einer Stupa des Tempels Borobudur

Tansania

     Tangarire NP
     Olduvaischlucht, aus dem fahrenden Auto an den Straßenrand geworfen
     Strand von Sansibar, wo die Frauen bei Ebbe ihre Seegrasfelder pflegten

     und wir als Touristen sowas von fehl am Platz waren

Türkei

     Istanbul, Friedhof auf der asiatischen Seite des Bosporus
     Istanbul, Hagia Sophia, in einem Loch in der Steinverkleidung
     Ruine einer Festung am Schwarzen Meer nahe Istanbul

Marokko

     Hoher Atlas
     Düne von Erg Chebbi

Kasachstan

     neben den Felszeichnungen von Tamgaly
     auf einer Strasse in Taraz
     in einem Haus eines verlassenen Stadtteils von Janatas
     neben der Moschee von Türkistan
     am Hügel von Otrar in einem Loch
     in der Seifenschale eines Hotels in Chimkent
     an einem “shamanistic place“ nahe Chimkent
     Garten des Museums Mukhtar Auezov, Almaty

Österreich

     Toplitzsee, in Ufernähe

Deutschland

     Weimar, neben Goethes Gartenhaus

Australien

     Kakadu NP, (hohler Baum)
     in einem Büschel Spinifexgras im Roten Zentrum 
     auf einem Stein in den Olgas
     Ellery Big Hole, westlich von Alice Springs durch eine Aboriginal
     Blue Mountains (hohler Baum)

an der österreichisch-ungarischen Grenze bei Kittsee
Ungarn

     Eger, auf einem Schutthaufen

     im Minarett

     neben einem Wegwartestrauch

Norwegen

     am Nordkap unter einem Steinmandl
     Lofoten, vor einem roten Haus in Henningsvaer 

Tschechische Republik

     Prag, neben der Kirche Maria Sneze

Österreich

     Vorarlberg, vor der Propstei St. Gerold

Spanien

     Kap Finisterre, in einer alten Feuerstelle

Zypern

     Aphrodite-Tempel, Paphos
     unter einem Olivenbaum vor dem Ziegendorf Androlíkou

Österreich

     Linz, Urfahr, am Hochwasserdamm,

Ägypten

     Kairo, in einem Mumiensarg neben dem Ägyptischen Museum
     Kairo, vor der Cheopspyramide
     auf dem/neben dem/ aber nie im Nil zwischen Edfu und Esna

Tschechische Republik

     Prag, neben der Moldau vor der Karlsbrücke (Doppelfigur für F+M)

Island

     Reykjavik, auf der einem Wikingerschiff nachempfundenen Statue „Sólfar“
     zwischen den Kontinentalplatten in der Allmannagja, Thingvellir
     auf einer Eisscholle im Breidarlon
     Blaue Lagune - im weißen Streifen zwischen Wasser und Lava

Deutschland

     Wiesbaden, auf dem Kochbrunnen

Österreich

     in einer Hauswurz am Vordach der Marienmühle, Getzersdorf

Russland

     Moskau, Kolomenskoje, Christi-Himmelfahrtskirche
     an der Grenze Europa - Asien bei Ekaterinburg
     am Ufer des Baikalsees in Listwjanka

Griechenland

     Kreta, in einem spätminoischen Grab bei Maleme
     Kreta, unter einem Betonrest neben der Militärzone am Strand von Maleme

Türkei

     Anamur, unter einer neu angelegten Strasse
     Anamur, am Strand (wie ein Schildkrötengelege)

Frankreich

     Colmar, im Kreuzgang des Musée Unterlinden
     Vogesen, am Ufer des Lac Blanc

 

Italien

     Piemont, in einem Mönchsgrab vor dem Kloster S.Michele im Susatal

     Piemont, an einem Sarazenenturm in Barbaresco

     Piemont, in einem Teller neben weißem Trüffel in einem Restaurant nahe Alba,

     später zu Albert


Österreich

     Vorarlberg, Propstei St.Gerold, mitten in der Baustelle

 

Estland

     Tallin, auf/in einer Stufe der Linnahall, einer baufälligen Anlage aus der Sovjetzeit

 

Russland

     St.Petersburg, bei der Schauspielerin und Regisseurin Anna Atarschtschikova

 

Finnland

     Helsinki, an einer Granit-Küste

 

Schweden

     nicht in Stockholm - es ging zu schnell und war zu kalt...


Wiederauffindung: Toplitzsee
Wiederauffindung: St. Gerold

und in Teneriffa bei Benno